Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie. Oder klicken Sie hier, um Ihren Besuch unter Verwendung von Cookies fortzusetzen.

Pflichtangaben

Wandern als Wohlfühlsport

Wandern belebt – im wahrsten Sinne des Wortes. Es verbindet auf einzigartige Weise die Fitness für den Körper und das allgemeine Wohlbefinden. So bietet das Wandern einen Ausgleich zur Betriebsamkeit des Alltags. Es ist in vielerlei Hinsicht ein Rundum-Trainingsprogramm – auch für Menschen mit Gelenkschmerzen. Denn wer regelmäßig wandert, trainiert nicht nur Ausdauer und Kraft, sondern stärkt seine Muskeln und Gelenke auf schonende Weise.

Gelenkschonend Wandern – so geht’s!

Menschen mit Gelenkschmerzen fällt es oft schwer, sportlich aktiv zu sein. Bewegungsmangel kann jedoch dazu führen, dass sich die Beschwerden verschlimmern. Deshalb gibt es seit 2010 das Voltaren® Gelenk + Aktiv Programm, das Betroffene dabei unterstützt, in Bewegung zu bleiben. Gemeinsam mit dem Deutschen Wanderverband (DWV) als Kooperationspartner entwickelte und betreute das Voltaren®* Gelenk + Aktiv Programm von 2013 bis 2016 das Programm „Gelenkschonendes Wandern“.

Wie genau man besonders gelenkschonend wandert, erklären Gesundheitswanderführerin Andrea vom Deutschen Wanderverband (DWV) und Bewegungsexperte Felix.

Einen Blick wert:
Schritt-für-Schritt den Gelenken Gutes tun

Teil 1: Aktiv trotz Gelenkschmerzen –
Die ersten Schritte

Teil 2: Aktiv trotz Gelenkschmerzen – 
Richtig Gehen

Teil 3: Aktiv trotz Gelenkschmerzen – Übungen

Gelenkfreundliche Übungen beim Wandern
oder unterwegs

Bewegung ist der zentrale Baustein, um Bewegungs- und Gelenkschmerzen aktiv vorzubeugen. Als sanfter Ausdauersport stärkt das Wandern nicht nur das
Herz-Kreislauf-System. Die gelenkschonende Bewegungsart eignet sich auch gut für Menschen mit Bewegungs- und Gelenkschmerzen. Die folgenden gelenkfreundlichen Übungen lassen sich ideal beim Wandern oder unterwegs durchführen.

Vergessen Sie nicht, sich vor den Übungen ausreichend aufzuwärmen. Beachten Sie außerdem, dass alle Bewegungen ruhig und kontrolliert ausgeführt werden sollten. Belasten Sie Ihren Körper nur soweit, wie es Ihnen gut tut.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Spaß an der Bewegung? Weitere Gelenkübungen finden Sie hier