Alles über Schulterschmerzen

Die Schultern sind besonders anfällig für Verletzungen, beispielsweise Verstauchungen oder Zerrungen. Hier erfahren Sie die häufigsten Ursachen von Schulterschmerzen und wie diese behandelt werden können.

Schmerzen behandeln

Symptome von Schulterschmerzen

Die Merkmale von Schulterschmerzen können je nach Ursache unterschiedlich ausfallen und auch unterschiedlich wahrgenommen werden.

Ihre Schulterschmerzen können durchgehend auftreten oder nur bei Bewegung. Außerdem kann der Schmerz vorübergehend oder dauerhaft sein. Dauerhafter Schmerz macht eine medizinische Diagnose und Behandlung notwendig.

01

Bei einer Sehnenentzündung (Tendinitis) und Schleimbeutelentzündung (Bursitis), treten normalerweise langsam einsetzende Beschwerden auf, die es teilweise schwierig machen, auf der betroffenen Schulter zu schlafen.

02

Die Schulterversteifung kann zu Schmerzen und einer eingeschränkten Bewegungsfreiheit der Schulter führen.

03

Wie sich Schulterschmerzen auswirken können

Ihre Schultern erlauben es Ihnen Ihre Arme anzuheben und frei zu bewegen. Wenn Sie Schmerzen in den Schultern verspüren, kann dies die alltäglichen Bewegungen wie das Haare kämmen oder das Ankleiden unmöglich werden lassen. Schmerzende Schultern machen aber auch sportliche Aktivitäten, das Tragen von schweren Kartons oder das Anheben Ihrer Arme über Kopfhöhe unangenehm.

Behandlung Ihrer Schmerzen

WUSSTEN SIE SCHON?

Die Rotatorenmanschette besteht aus einer Gruppe von Muskeln und Sehnen in der Schulter, die den Oberarm (Humerus) mit dem Schulterblatt (Scapula) verbinden. Die Sehnen sorgen für die Stabilität der Schulter, während die Muskeln das Drehen der Schulter erlauben.¹

72 % aller Betroffenen leiden unter Schulterschmerzen.²

Warum leiden wir unter Schulterschmerzen?

Es gibt viele Ursachen für das Auftreten von Schulterschmerzen. Sie können beispielsweise durch eine Sehnenentzündung (Tendinitis), einen Sehnenriss oder Arthrose bedingt sein, die zu Schmerzen und Unbehagen in Ihrer Schulter führen können.

Schulterschmerzen durch Entzündung

Entzündungen und Risse

Schulterschmerzen können durch eine Schleimbeutelentzündung (Bursitis) oder eine Sehnenentzündung (Tendinitis), bei der es durch eine Überbelastung zur Abnutzung kommt, ausgelöst werden. Schmerzen können auch aufgrund eines Sehnenrisses auftreten, der durch eine Verletzung oder eine langwierige Überbeanspruchung entstanden ist. Dies geschieht häufiger im Alter, da Sehnen mit der Zeit schwächer werden.

Schmerzen in der Schulter und Schulterversteifung

Erkrankungen mit Schulterschmerzen

Das Impingement-Syndrom der Schulter, bei dem die Sehnen im Muskel eingeschlossen werden und wiederholt gegen den angrenzenden Knochen schaben, kann Schmerzen verursachen. Manche Menschen leiden auch unter „Schulterversteifung", einer schmerzhaften Versteifung, die aufgrund einer Entzündung des Weichgewebes rund um das Schultergelenk entsteht.

Fachkundige Behandlung

Um Ihre Schmerzen zu lindern, können Sie rezeptfreie Medikamente aus der Apotheke verwenden. Diese werden entweder oral eingenommen oder direkt auf die schmerzende Stelle aufgetragen. Zudem können Sie die Schmerzen durch warme oder kalte Kompressen lindern. Leiden Sie unter starken Schmerzen oder haben Sie Schmerzen, die sich mit der Zeit verschlimmern, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Dieser kann Untersuchungen durchführen, um mögliche Fehlbildungen, Schwellungen, Deformierungen, Druckempfindlichkeit oder Muskelschwächen festzustellen und die Beweglichkeit und Stärke Ihrer Schultern prüfen. Ergänzend hierzu können weitere Tests, wie Röntgenaufnahmen, durchgeführt und entzündungshemmende Medikamente zur Linderung der Entzündung verschrieben werden. Ihr Facharzt kann leichte Dehnübungen und eine Physiotherapie empfehlen, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

Dehnung Ihrer Schultern

Diese einfachen Dehnübungen helfen Schmerzen zu lindern und beugen zukünftigen Symptomen vor:

¹ WebMD, Rotatorenmanschette (menschliche Anatomie): Abbildung, Funktion, Körperstelle. 2016. [ONLINE] Verfügbar unter: http://www.webmd.com/pain-management/picture-of-the-rotator-cuff.
² GSK, Global Pain Index Research, Edelman Berland 2014., Bericht, S. 11, [ONLINE] Verfügbar unter: http://www.global-pain-index.com. [Zugriff am 20. April 2016].

Lernen Sie unsere Produkte kennen

Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihnen unsere Produkte helfen können

Lernen Sie das Voltaren-Produktangebot kennen und finden Sie das passende Produkt für Ihre Schmerzbehandlung.

Weitere Informationen

Voltaren Emulgel sorgt für Schmerzlinderung

Mehr Informationen

Was ist eine Entzündung?

Erfahren Sie alles über die Vorgänge, die zu einer Entzündung führen, warum diese so wichtig sind und wie sie sich auf den Körper auswirken...

Weiterlesen

Alles über Arthrose

Arthrose ist die häufigste chronische Erkrankung der Gelenke. Erfahren Sie mehr über die Ursachen und wie Sie Ihre Schmerzen lindern können...

Weiterlesen

Der Körper und das Alter

Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihr Körper funktioniert, wie er sich im Alter verändert, und wie Sie damit umgehen können...

Weiterlesen
Schmerz über 55: Entzündungshemmende Medikamente Schmerz über 55: Entzündungshemmende Medikamente