Grafik zeigt die Wirkweise von Voltaren im Fuß

Behandlung von Fußgelenkschmerzen

Leiden Sie an schmerzenden oder geschwollenen Knöcheln, stellen Sie sich vermutlich immer wieder dieselbe ... Frage: Was hilft bei Fußschmerzen? Ihre Füße tragen Sie Tag für Tag durch's Leben und anhaltende Schmerzen halten Sie von den Dingen ab, die Sie gerne tun. Hier sind einige praktische Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Beschwerden lindern können.

Jeder von uns hatte schon einmal schmerzende Füße. Entweder waren Sie zu lange auf den Beinen oder haben sich in einem unachtsamen Moment den Knöchel verdreht. Schmerzen im Fuß oder im Fußgelenk können sogar durch schlecht sitzende Schuhe verursacht werden.

Read More

Mann sitzt auf dem Boden und hält seinen Fuß

Obwohl Fuß- und Knöchelschmerzen oft zu Hause behandelt werden können, erfordern sie manchmal ärztliche Hilfe. Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten:

  • Wenn sich die Schmerzen merklich verschlimmern
  • Wenn Sie eine Veränderung der Hautfarbe feststellen, z. B. eine bläuliche oder schwarze Verfärbung
  • Wenn Sie eine fortschreitende Veränderung der Form Ihres Fußes feststellen
  • Wenn Sie Anzeichen einer Infektion bemerken, wie Schwellungen und Wärme bei Berührung
  • Wenn Sie Ihren Fuß nicht mehr belasten können

Behandlung von Fuß- und Fußgelenkschmerzen zu Hause

  1. PECH-Methode

PECH ist eines der einfachsten Hausmittel gegen Knöchel- und Fußschmerzen. Die Abkürzung steht für Pause, Eis, Compression und Hochlagerung. Die Methode kann Schwellungen lindern, Entzündungen reduzieren und die Heilung fördern.1 So geht's:

Eine Frau sitzt auf einem Sofa und hält ihr Knie

Pause

Ruhe ist für die Gewebereparatur notwendig, denn fortgesetzte Belastung und Bewegung können die Heilung behindern. Machen Sie es sich bequem und belasten Sie Ihren Fuß so wenig wie möglich.

Ein Mann kühlt sein Knie

Eis

Kälte kann hilfreich sein, um akute Schmerzen und Entzündungen in den ersten Tagen nach einer Verletzung zu lindern. Legen Sie nach Bedarf 4-mal oder häufiger über den Tag verteilt eine Kühlpackung (zur Not eine Tüte mit gefrorenem Gemüse) für etwa 20 Minuten auf die schmerzende Stelle. Legen Sie einen Eisbeutel niemals direkt auf die Haut, sondern wickeln Sie ihn in ein dünnes Handtuch ein.2

Eine Person mit bandagiertem Fußgelenk

Compression

Kompression kann helfen, Schwellungen zu reduzieren. Wickeln Sie Ihren Fuß oder Knöchel vorsichtig mit einer elastischen Bandage ein. Achten Sie darauf, den Verband nicht zu eng zu wickeln, da dies die Blutzirkulation beeinträchtigen kann.

Eine Frau liegt auf dem Boden und legt ihren Fuß auf dem Sofa hoch

Hochlagern

Die Hochlagerung trägt ebenfalls zur Verringerung der Schwellung bei. Legen Sie Ihren Fuß hoch, während Sie sich ausruhen, um den Fußschmerz zu lindern.
Wenn Sie nach 3 Tagen immer noch akute Schmerzen haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

  1. Gut sitzende Schuhe

Ein Paar gut sitzende Schuhe ist ein einfaches Mittel gegen Fußschmerzen. Wenn Sie Ihre Füße in enge Schuhe zwängen, nur weil sie am besten zum Outfit passen, spüren Sie die Folgen am Abend. Tragen Sie stattdessen Schuhe mit einer gut gedämpften Sohle, die richtig passen, Ihre Zehen nicht einengen und Ihre Fußgewölbe stützen.3

Zwei Männer auf einer Wanderung
  1. Orthopädische Einlegesohlen

Orthopädische Einlagen können dazu beitragen, Fehlstellungen Ihrer Füße zu korrigieren. Solche Fehlstellungen können Sie beim Gehen, Laufen oder Stehen beeinträchtigen4 und die Korrektur kann Sie von Knöchel- und Fußschmerzen befreien. Es gibt verschiedene Arten von orthopädischen Einlegesohlen:5
- Rezeptfreie Orthesen in der Apotheke: Einige können Sie direkt aus dem Regal kaufen, für andere wird zunächst ein Fußscan durchgeführt, um das passende Produkt zu wählen. Solche Einlagen können geeignet sein, wenn Sie unspezifische Fußschmerzen wie z. B. ein schmerzendes Fußgewölbe verspüren.
- Maßgefertigte, verschreibungspflichtige Einlagen hingegen werden nach einer gründlichen medizinischen Untersuchung und Anamnese in einem orthopädischen Fachbetrieb für Sie angefertigt.

  1. Dehnungen und Kräftigungsübungen

Tägliche Dehnübungen für Fuß und Knöchel können helfen, Ihre Beschwerden zu lindern und Verletzungen vorzubeugen. Auch Schmerzen bei Plattfüßen oder Plantarfasziitis lassen sich damit behandeln.

Eine der besten Übungen für die Fußgesundheit ist das Gehen,6 denn dabei durchläuft der Fuß seinen gesamten Bewegungsradius. Zusätzlicher Bonus: Beim Ausdauertraining werden Endorphine ausgeschüttet, die Ihre Laune deutlich verbessern.7

Medikamentöse Behandlung von Fuß- und Gelenkschmerzen

Was kann man also gegen Fußschmerzen machen? Die Behandlung zielt darauf ab, Ihre Schmerzen zu lindern, damit Sie wieder ohne Beschwerden durch den Alltag gehen können. Zu den gängigen Behandlungsmethoden gehören:

  1. NSAR

Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR) wie Diclofenac helfen, Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu bekämpfen und die Heilung zu beschleunigen. Weiter unten im Text können Sie nachlesen, welche Voltaren-Produkte mit Diclofenac für Ihre Schmerzen geeignet sind.

Pflichtangaben

  1. Paracetamol

Schmerztabletten wie Paracetamol wirken symptomatisch gegen Schmerzen und Fieber, bekämpfen aber nicht eine eventuell zugrunde liegende Entzündung.

  1. Gips, Schiene oder Bandage

Wenn Ihr Fuß oder Knöchel gebrochen ist, benötigen Sie möglicherweise einen Gips oder eine Schiene. Sie stellen Ihren Fuß ruhig, damit der gebrochene Knochen in der richtigen Position zusammenwächst. Wenn der Gips abgenommen wird, kommt häufig eine Schiene zum Einsatz, um das Gelenk zu entlasten. Bei einer einfachen Verstauchung ist kein Gips nötig, hier reicht eine Schiene aus.

Voltaren bei Fuß- und Fußgelenkschmerzen

Pflichtangaben

Sie können Voltaren bei Fuß- und Knöchelschmerzen verwenden, damit Sie sich wieder mit Freude bewegen können. Zu den Voltaren-Produkten zur Behandlung von Fuß- und Knöchelschmerzen gehören:

  • Voltaren Schmerzgele
  • Voltaren Dolo und Dolo liquid Schmerztabletten
  • VoltActive Sprunggelenkbandagen

Jedes dieser Produkte sorgt mit dem Wirkstoff Diclofenac dafür, dass Sie bald wieder Freude an Bewegung finden.

Voltaren Produkte

Ob es sich um Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen oder eine Verstauchung handelt, vertrauen Sie Voltaren, die Nr. 1* bei Muskel- und Gelenkschmerzen. Die Voltaren-Medikamente enthalten den starken, entzündungshemmenden Wirkstoff Diclofenac, ein hochwirksames nichtsteroidales Antirheumatikum (NSAR). Die konzentrierte 3-fach-Wirkung von Voltaren wirkt direkt an der schmerzenden Stelle:

  1. lindert die Schmerzen
  2. bekämpft die Entzündung
  3. beschleunigt die Heilung

Jedes Produkt - ob Gel, Pflaster oder Tablette - hat seine spezifische Anwendungsform, um Ihnen auf geeignete Art und Weise zu helfen.

*IQVIA® OTC Consumer Report Apotheke: Marke Voltaren, Markt 02 Schmerzmittel + Muskel/Gelenk, Umsatz, MAT 04/2022 

Quellen anzeigen

Quellen schließen

Entdecken Sie die Produkte von Voltaren

Voltaren Schmerzgel forte - lindert Schmerzen bis zu 12 Stunden

Packungsabbildung von Voltaren Schmerzgel forte - mit leicht zu öffnendem Klickverschluss

Voltaren Schmerzgel forte wirkt, anders als Tabletten, direkt wo Schmerz entsteht und lindert Schmerzen bis zu 12 Stunden.

Pflichtangaben

Mehr

Voltaren Dolo - kleine Tablette, große Wirkung

Voltaren Dolo Schmerztabletten Packungsabbildung

Entdecken Sie Voltaren Dolo – kleine Tabletten mit großer Wirkung: Wirken schnell, schmerzlindernd und entzündungshemmend.

Pflichtangaben

Mehr

Share this article

ARTIKEL TEILEN:

test

Pflichtangaben...

 

Read More

Voltaren Dolo 25 mg überzogene Tablette Wirkstoff: Diclofenac-Kalium.
Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen.
Warnhinweis: Enthält Saccharose (Zucker). Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!
Apothekenpflichtig. Stand: 10/2022. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Voltaren Dolo Liquid 25 mg Weichkapsel Wirkstoff: Diclofenac-Kalium.
Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen; Fieber.
Warnhinweis: Enthält Sorbitol. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!
Apothekenpflichtig. Stand: 05/2019. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Voltaren Schmerzgel 11,6 mg/g Gel Wirkstoff: Diclofenac-N-Ethylethanamin.
Anwendungsgebiete: Erwachsene: Zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen in Folge stumpfer Traumen, z.B. Sport- und Unfallverletzungen; Schmerzen der gelenknahen Weichteile (z.B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Muskelansätze und Gelenkkapseln) bei Arthrose der Knie- und Fingergelenke; bei Epicondylitis; bei akuten Muskelschmerzen z. B. im Rückenbereich. Jugendliche über 14 Jahren: Zur Kurzzeitbehandlung; zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas.
Warnhinweis: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Enthält Propylenglycol und einen Duftstoff mit Benzylbenzoat, Benzylalkohol, Citral, Citronellol, Cumarin, D-Limonen, Eugenol, Farnesol, Geraniol und Linalool. Packungsbeilage beachten.
Apothekenpflichtig. Stand:10/2020 . Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel Wirkstoff: Diclofenac-N-Ethylethanamin.
Anwendungsgebiete: Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahren: Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas, z. B. Sport- und Unfallverletzungen. Bei Jugendlichen über 14 Jahren ist das Arzneimittel zur Kurzzeitbehandlung vorgesehen.
Warnhinweis: Enthält Propylenglycol, Butylhydroxytoluol und einen Duftstoff mit Eukalyptus, Benzylalkohol, Citronellol, Cumarin, D-Limonen, Eugenol, Geraniol und Linalool.
Apothekenpflichtig. Stand:10/2020. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Voltaren Schmerzpflaster 140 mg wirkstoffhaltiges Pflaster Wirkstoff: Diclofenac-Natrium.
Anwendungsgebiete: Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre: Zur Kurzzeitbehandlung (max. 7 Tage). Zur lokalen, symptomatischen Kurzzeitbehandlung von Schmerzen bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen der Extremitäten infolge eines stumpfen Traumas, z.B. Sportverletzungen.
Apothekenpflichtig. Stand: 03/2019. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.