Frau mit Knieschmerzen

Behandlung von Knieschmerzen

Linderung und schnelle Hilfe bei Knieschmerzen hat für Voltaren oberste Priorität. Sie sollen möglichst bald ... wieder Ihren täglichen Aktivitäten nachgehen können - und das ohne Schmerzen.

Ganz gleich, ob Sie gerade erst zu der Erkenntnis gelangt sind, dass Sie Hilfe bei Ihren Knieschmerzen brauchen, oder ob Sie ein Experte im Umgang mit Ihren Schmerzen sind - dieser Leitfaden enthält bewährte Praktiken, um Knieschmerzen zu behandeln.

Read More

Knieschmerzen behandeln

Wenn Sie überlegen „Was hilft gegen meine Knieschmerzen?“, ist die wichtigste Frage zunächst, ob Ihre Beschwerden chronisch oder akut sind. Dauern die Schmerzen schon länger als drei Monate an oder sind sie das Ergebnis einer Verletzung, die in absehbarer Zeit heilen wird?

Doch was hilft bei chronischen Knieschmerzen? Bei chronischen Knieschmerzen gibt es verschiedene Therapieansätze, die durchaus eine positive Wirkung zeigen können. Dafür ist es wichtig, dass Sie die Maßnahmen dauerhaft in Ihren Alltag einbauen.

Hier sind unsere vier wichtigsten Tipps zur Vorbeugung von Knieschmerzen und Linderung bereits bestehender Beschwerden. Sie können Ihnen helfen, wieder auf die Beine zu kommen und Ihre Freude an Bewegung wiederzufinden.

1. Bewegung und Dehnung

Bewegen Sie sich den ganzen Tag über mehr und sitzen Sie weniger, um Knieschmerzen zu behandeln. Wenn Sie unter Knieschmerzen aufgrund von Arthrose leiden, wird die Beweglichkeit und Funktionalität des Knies gefördert und so Ihre Stimmung verbessert - ein Pluspunkt, um sich jeder Herausforderung zu stellen. Übungen bei Knieschmerzen können im Laufe der Zeit sehr effektiv zur Linderung der Schmerzen beitragen.1

2. Beobachten Sie Ihr Gewicht

Wenn Sie Ihr Normalgewicht haben, werden Ihre Gelenke, insbesondere die Knie, weniger belastet. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung und bleiben Sie körperlich aktiv, um ein gesundes Gewicht zu halten. So verringern Sie von vorneherein das Risiko für Knieschmerzen.2

3. Wärme- und Kältetherapie

Das Abwechseln von Wärme und Kälte kann Steifheit verringern und die Beweglichkeit der Kniegelenke erhöhen. Bei entzündeten Knien ist eine Kältetherapie wohltuend. Wickeln Sie ein Eis-Pack in ein Handtuch und legen Sie es mehrmals täglich für jeweils 20 Minuten auf Ihr Knie.

Frau sitzt auf dem Sofa und hält ihr schmerzendes Knie

Medikamente gegen Knieschmerzen

Als schnelle Hilfe gegen Knieschmerzen sind Medikamente manchmal die beste Option. Änderungen des Lebensstils brauchen in der Regel Zeit, bis sie wirken.

Dabei ist jedoch Vorsicht geboten. Schmerzmittel zeigen bei Knieschmerzen mitunter sehr schnell Wirkung. Doch nur weil sich Ihr Knie nach der Einnahme besser anfühlt, bedeutet das noch lange nicht, dass die Ursache der Schmerzen verschwunden ist. Entscheiden Sie vernünftig, welche Aktivitäten Sie Ihrem verletzten Knie zumuten können und vermeiden Sie jede Form der Überlastung.

Mann schaut in einen Badezimmerspiegel
Voltaren Produkte im Überblick

Voltaren Schmerzgele als Hilfe bei Knieschmerzen

Pflichtangaben

Voltaren Schmerzgel forte ist das forte-Schmerzgel mit (klinisch) nachgewiesener Wirksamkeit seit 2013. Es lindert Schmerzen aufgrund von akuten Traumata bis zu 12 Stunden. Morgens und abends aufgetragen, lindert es Schmerzen und Schwellungen (Entzündungen) in den Gelenken und Muskeln. Diese Beschwerden treten oft nach einer Überlastung der Gelenke bei körperlichen Aktivitäten auf.
Bei Knieschmerzen aufgrund von Arthrose oder Muskelzerrungen können Sie alternativ auch Voltaren Schmerzgel anwenden.

Wie wirkt Voltaren zur Linderung von Knieschmerzen

Pflichtangaben

Voltaren Schmerzgel ist ein rezeptfreies Arzneimittel, das den Wirkstoff Diclofenac enthält. Diclofenac blockiert die Stoffe in Ihrem Körper, die Schmerzen und Entzündungen verursachen. Dadurch beschleunigt es nicht nur Ihre Heilung, sondern verbessert auch die Beweglichkeit und reduziert Steifheit bei Kniearthrose.

Das Schmerzgel wird im schmerzenden Bereich auf die Haut aufgetragen. Die verwendete Emulgel-Technologie hilft dem Gel, tief in die Haut einzudringen, damit der entzündungshemmende Wirkstoff Diclofenac direkt an die Schmerzstelle gelangt. Dort reichert sich das Diclofenac in der Haut an und gibt kontinuierlich kleine Mengen an das darunterliegende Gewebe ab. So werden Schmerzen und Entzündungen langanhaltend gelindert.

Sie können Voltaren Schmerzgel forte über einen Zeitraum von bis zu drei Wochen verwenden. Sollten sich die Beschwerden jedoch nach drei bis fünf Tagen nicht verbessern oder gar verschlimmern, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

  • Unfähigkeit, das Knie zu belasten
  • Auffällige Knieschwellung
  • Unfähigkeit, das Knie vollständig zu strecken oder zu beugen
  • Deutliche Fehlstellung in Ihrem Bein oder Knie
  • Rötung, Schmerz und Schwellung im Knie mit Fieber
  • Schwere Knieschmerzen infolge einer Verletzung
  • Instabilität in Ihrem Knie oder das Gefühl, dass Ihr Knie kurz davor ist, nachzugeben

Quellen anzeigen

Quellen schließen

Entdecken Sie die Produkte von Voltaren

Voltaren Schmerzgel forte - lindert Schmerzen bis zu 12 Stunden

Packungsabbildung von Voltaren Schmerzgel forte - mit leicht zu öffnendem Klickverschluss

Voltaren Schmerzgel forte wirkt, anders als Tabletten, direkt wo Schmerz entsteht und lindert Schmerzen bis zu 12 Stunden.

Pflichtangaben

Mehr

Voltaren Dolo - kleine Tablette, große Wirkung

Voltaren Dolo Schmerztabletten Packungsabbildung

Entdecken Sie Voltaren Dolo – kleine Tabletten mit großer Wirkung: Wirken schnell, schmerzlindernd und entzündungshemmend.

Pflichtangaben

Mehr

Share this article

Artikel teilen:

test

Pflichtangaben...

 

Read More

Voltaren Dolo 25 mg überzogene Tablette Wirkstoff: Diclofenac-Kalium.
Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen.
Warnhinweis: Enthält Saccharose (Zucker). Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!
Apothekenpflichtig. Stand: 10/2022. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Voltaren Dolo Liquid 25 mg Weichkapsel Wirkstoff: Diclofenac-Kalium.
Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen; Fieber.
Warnhinweis: Enthält Sorbitol. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!
Apothekenpflichtig. Stand: 05/2019. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Voltaren Schmerzgel 11,6 mg/g Gel Wirkstoff: Diclofenac-N-Ethylethanamin.
Anwendungsgebiete: Erwachsene: Zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen in Folge stumpfer Traumen, z.B. Sport- und Unfallverletzungen; Schmerzen der gelenknahen Weichteile (z.B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Muskelansätze und Gelenkkapseln) bei Arthrose der Knie- und Fingergelenke; bei Epicondylitis; bei akuten Muskelschmerzen z. B. im Rückenbereich. Jugendliche über 14 Jahren: Zur Kurzzeitbehandlung; zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas.
Warnhinweis: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Enthält Propylenglycol und einen Duftstoff mit Benzylbenzoat, Benzylalkohol, Citral, Citronellol, Cumarin, D-Limonen, Eugenol, Farnesol, Geraniol und Linalool. Packungsbeilage beachten.
Apothekenpflichtig. Stand:10/2020 . Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g Gel Wirkstoff: Diclofenac-N-Ethylethanamin.
Anwendungsgebiete: Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahren: Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas, z. B. Sport- und Unfallverletzungen. Bei Jugendlichen über 14 Jahren ist das Arzneimittel zur Kurzzeitbehandlung vorgesehen.
Warnhinweis: Enthält Propylenglycol, Butylhydroxytoluol und einen Duftstoff mit Eukalyptus, Benzylalkohol, Citronellol, Cumarin, D-Limonen, Eugenol, Geraniol und Linalool.
Apothekenpflichtig. Stand:10/2020. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Voltaren Schmerzpflaster 140 mg wirkstoffhaltiges Pflaster Wirkstoff: Diclofenac-Natrium.
Anwendungsgebiete: Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre: Zur Kurzzeitbehandlung (max. 7 Tage). Zur lokalen, symptomatischen Kurzzeitbehandlung von Schmerzen bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen der Extremitäten infolge eines stumpfen Traumas, z.B. Sportverletzungen.
Apothekenpflichtig. Stand: 03/2019. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.