Alles Wissenswerte rund um Schmerzen

Die verschiedenen Schmerzarten

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Schmerzarten und lernen Sie deren Ursachen kennen.

Den Schmerz einordnen

Die genaue Definition von Schmerz war schon immer eine Herausforderung für die medizinische Fachwelt. Die aktuelle Definition der International Association for the Study of Pain (IASP) lautet: „... ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit aktueller oder potenzieller Gewebeschädigung verknüpft ist oder mit Begriffen einer solchen Schädigung beschrieben wird.“¹ Schmerz kann dabei akut und kurzzeitig oder chronisch und langwierig sein. Es gibt viele verschiedene Klassifizierungen für Schmerz, die sich oft überschneiden. Die allgemein anerkannten Klassifikation lautet:

  • Physiologischer Nozizeptorschmerz entsteht durch Reize an den Schmerzrezeptoren. Diese reagieren auf verschiedene äußere Einflüsse, wie beispielsweise Druck, Hitze oder Kälte und leiten die Information an das Zentralnervensystem weiter. Nozizeptiver Schmerz dient als Schutzfunktion des Körpers. Häufige Beispiele hierfür sind Sport- und Schnittverletzungen. 
  • Entzündlicher Schmerz, in der Fachsprache Pathologischer Nozizeptorschmerz genannt, entsteht, wenn Gewebe geschädigt wird. Bei einer starken Prellung beispielsweise reißen Muskelfasern und kleine Gefäße, was eine Mobilisierung von Entzündungszellen zur Folge hat. Diese Zellen wandern in das angegriffene Areal ein. Die geschädigte Stelle ist dann empfindlicher als normal, wie zum Beispiel Haut bei einem Sonnenbrand.
  • Neuropathischer Schmerz wird auch Nervenschmerz genannt und entsteht unter anderem durch Verletzungen von Nervenfasern. Er wird oft als brennend, kribbelnd oder einschießend beschrieben und kann schnell chronisch werden. Diese Schmerzart tritt normalerweise erst einige Tage oder Wochen nach einer körperlichen Verletzung auf. Aus diesem Grund ist es manchmal schwierig, den Auslöser der Schmerzen zu bestimmen. Häufige Beispiele hierfür sind Schmerzen durch einen Bandscheibenvorfall und Phantomschmerzen. Bei neuropathischen Schmerzen muss unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

Ursachen für Schmerzen

Häufige Schmerzarten: Muskel- und Gelenkschmerzen

Schmerzen können verschiedene Gründe haben. Selten treten sie alleine auf, oft sind gleich mehrere Arten von Schmerzen involviert. So treten zum Beispiel Entzündungen häufig zusammen mit nozizeptiven oder neuropathischen Schmerzen auf.

Somatische, also körperliche und entzündliche Schmerzen werden generell durch Schäden am Gewebe verursacht. Zugrunde liegt oft ein wiederholtes Trauma, zu viel oder zu wenig Aktivität sowie die Überbelastung von Körperteilen. Neuropathische Schmerzen treten dann auf, wenn Nerven geschädigt oder verletzt werden und demzufolge falsche Signale an die Schmerzzentren senden.

 

Sowohl nozizeptive als auch neuropathische Schmerzen können akut oder chronisch sein. Ein akuter Schmerz zeigt Ihnen an, dass Sie gerade eine Verletzung erlitten haben, zum Beispiel, wenn Sie Ihre Hand an einer Herdplatte verbrennen. Sie setzen plötzlich ein und halten meist nur kurz an. Der Schmerz vergeht, sobald die Verletzung abgeheilt ist. 

Verbessern Sie Ihre Körperhaltung

Eine falsche Körperhaltung, wie gekrümmtes Sitzen am Schreibtisch oder hinter dem Lenkrad, kann Verspannungen und Rückenschmerzen verursachen. Hier finden Sie Tipps und Tricks für den Alltag, die Ihre Körperhaltung verbessern und so Schmerzen lindern können.

¹ Deutsche Schmerzliga e.V., Was ist Schmerz? [ONLINE] Verfügbar unter: http://schmerzliga.de/was_ist_schmerz.html. [Zugriff am 20. April 2016].
² Differenzialdiagnose: Nozizeptiver und neuropathischer Schmerz. Bruce Nelson, MD, 1. Juni 2006.
³ GSK, Global Pain Index Research, Edelman Berland 2014., Bericht, S. 8, [ONLINE] Verfügbar unter: http://www.global-pain-index.com. [Zugriff am 20. April 2016].

Mehr Informationen

Alles Wissenswerte über Schmerzlinderung

Hier erläutern wir, wie die verschiedenen schmerzlindernden Produkte wirken und helfen Ihnen bei der Wahl des besten Produkts...

Weiterlesen

Schmerzen erkennen und behandeln

Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Schmerzarten und wie Sie diese gezielt behandeln können...

Weiterlesen

Was ist eine Entzündung?

Erfahren Sie alles über die Vorgänge, die zu einer Entzündung führen, warum diese so wichtig sind und wie sie sich auf den Körper auswirken...

Weiterlesen
$alt_text_icon $alt_text_icon